• Transforming Education to...

    EduAction

  • Transforming Economy to...

    Weconomy

  • Transforming IQ Modus to...

    WeQ Modus

Was ist WeQ? Warum jetzt WeQ Institute?

Das bisherige Genisis Institute ist jetzt das WeQ Institute

„WeQ – More than IQ“ beschreibt den wahrscheinlich bedeutendsten Megatrend der Gegenwart, der sich erstaunlich schnell und wirkungsmächtig in allen Lebensbereichen ausbreitet. Das WeQ Institute (noch unter seinem vorherigen Namen “Genisis Institute”) entdeckte diesen Paradigmenwechsel anhand einer Studie von mehr als 200 disruptiven Einzelphänomenen wie Open Source, Design Thinking, Co-Creation, Social Entrepreneurship u.v.a.m., die sich jeweils durch deutlich mehr Gemeinwohl-Orientierung in ihren Zielen und eine intrinsische kollaborative Team-Orientierung in ihrer Arbeitsweise auszeichnen. Dieser Paradigmenwechsel und Megatrend ist allumfassend, betrifft also Zivilgesellschaft ebenso wie Wirtschaft und Innovationsentwicklung, und verändert die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, lernen und leben, grundlegend.

Jeder Einzelne kann sich heute unvergleichlich besser weiterentwickeln, wenn er den Konkurrenz-Modus gegenüber seinen Mitmenschen, Mitschülern und -studenten, Mitarbeitern etc. hinter sich lässt und in einen offenen, konstruktiven Kollaborations-Modus wechselt. Dies bedeutet eine Potenzialentfaltungsrevolution für jeden Menschen. Gleichzeitig sind auch Unternehmen und Organisationen für ihre eigene Zukunftsfähigkeit darauf angewiesen, die Potenziale ihrer Mitarbeiter, Klientel, Stakeholder etc. intelligent zu fördern und offensiv mit einzubinden. Die gelingende Transformation vom IQ- in den WeQ-Modus ist zukunftsentscheidend für jede Organisation.

Für den Kulturwandel in den WeQ-Modus wirken das WeQ Institute und die WeQ Foundation.

Video-Interview mit WeQ-Gründer Peter Spiegel am Tag der Verleihung des Winspiration Award 2018 am 6. Mai 2018 in Hamburg. Preisträger waren Peter Spiegel für die Identifikation des Paradigmenwechsels und Megatrends WeQ und Craig Kielburger für den Aufbau von WE.org, der größten Kinderschutzorganisation der Welt.